Wir suchen ein Zuhause

 Männchen

Vorraussetzungen für eine Vermittlung

Hallo liebe(r) Hamsterfreund(in),
da die Hamsterzucht "Hamsterhuette" eine private und nicht gewerbliche Hobbyzucht ist, und im Interesse der Tiere handelt, gebe ich meine Tiere nicht wahrlos ab.

Um ein Tier aus meiner Zucht zu erhalten ist folgendes zu beachten:

Meine Tiere werden ausnahmslos nur nach Begutachtung der eventuellen, zukünftigen Behausung vermittelt, damit ist eine Behausung mit einer Mindestgrundfläche von mind. 0,4qm gemeint (z.B. Aquarium 100x40cm), welche zudem ein Laufrad mit einem Mindestdurchmesser von 25cm beinhalten sollte. Informationen und Tipps für eine tiergerechte Unterbringung finden Sie hier !

Nachdem der erste Kontakt zu mir hergestellt und die Behausung für tiergerecht befunden wurde, wird von mir ein Abgabevertrag für das Tier erstellt, welches Sie sich ausgesucht haben. Dieser wird in 2facher Ausfertigung auf dem Postweg zu Ihnen geschickt. Wenn Sie den Abgabevertrag erhalten, füllen Sie bitte eine Kopie des Abgabevertrags komplett aus und senden diesen an die auf dem Abgabevertrag ersichtliche Adresse zurück.

Nachdem die Kopie des Abgabevertrags bei mir vollständig ausgefüllt eingetroffen ist, werde ich erneut mit Ihnen in Kontakt treten, um Ihnen die Bankdaten zur Überweisung der Schutzgebühr (derzeit 20€) & der Transportbox* (ca. 8-12€) zukommen zu lassen.

Nachdem das Geld auf meinem Konto eingegangen ist, werde ich mich melden um mit Ihnen einen Termin für die Abgabe zu vereinbaren. Sollte eine persönliche Abholung des Tiers nicht möglich sein, so werde ich mich um eine private Mitfahrgelegenheit für Sie bemühen, um das Tier stressfrei und schnellstmöglich in sein neues Zuhause zu überführen. Sollten Sie sich nach Eingang der Schutzgebühr dazu entscheiden das Tier nicht mehr haben zu wollen, so wird der geleistete Betrag der Schutzgebühr als Bearbeitungsgebühr einbehalten.

Der Preis der privaten Mitfahrgelegenheit liegt nicht in meiner Hand, jedoch versuche ich immer die günstigste Mitfahrgelegenheit für die Interessenten meiner Tiere zu finden, welche nur sehr selten mehr wie 10€ für den Transport des Tiers zahlen mussten. Die "Transportkosten" werden bei Abholung direkt an den fahrer gezahlt! Generell ist es kein großes Problem eine Mitfahrgelegenheit zum Bestimmungsort zu finden. Da es vorkommen kann, dass Fahrten nur an Bestimmungsorten vorbeiführen, sollte man die Möglichkeit besitzen einen für den Fahrer angenehmen Treffpunkt auszumachen. Mobilität und Flexibilität kann hierbei sehr wichtig sein.

Wenn das Tier in sein neues Zuhause eingezogen ist, geben Sie ihm bitte ein paar Tage um sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen, denn auch ein Hamster muss sich erst einmal in seinem Zuhause zurecht finden und benötigt hierfür ein paar Tage Zeit. Geben Sie sich und dem Tier die Chance sich aneinander zu gewöhnen und wundern sich nicht, wenn das Tier nicht sofort zu Ihnen auf die Hand klettert.

Sollte es im Laufe des Hamsterlebens zu Problemen, Fragen etc. kommen, sind Sie herzlich willkommen sich an mich zu wenden, oder melden Sie sich einfach in meinem Forum an. Es gibt dort viele nette Menschen, die Ihnen bei Fragen und Problemen behilflich sind, denn die Zucht von Mittelhamstern ist nur eines meiner Hobbies und nicht meine Lebensaufgabe ;-)

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Mit freundlichen Grüßen aus Kiel

Timo

*nur bei Überführung per Mitfahrgelegenheit

HINWEIS: Dieser Text bezieht sich ausschleißlich auf Interessenten, die Ihr Tier als Liebhabertier halten!