Wir suchen ein Zuhause

 

Männchen

 

Weibchen

Anschaffung


Die Erstanschaffung für Behausung und Zubehör eines Mittelhamsters kostet ca. 100-120€

Das Heim

Große hamstertaugliche Käfige sind in Zoofachgeschäften meist selten
zu finden und wenn ,dann zu wucher Preisen.
Ein Käfig sollte eine Länge von 1m und eine Tiefe von 50 cm haben, da Hamster keine Kletterer sind ist die Grundfläche ausschlaggebend, zudem sollte der Gitterabstand nicht größer als 1cm sein.
Hier kommt Ihr zum  XXL-Hamsterkäfig mit der Größe von 100x50cm
Kosten 49 € inkl. Versand / Zoofachgeschäfte ca. 70-120€

Aquarien

Aquarien eignen sich hervorragend!  Sie sehen elegant aus , der Hamster kann gut beobachtet werden, er kann nicht am Gitter nagen und die Einstreu wird beim Buddeln nicht herausgeworfen.
Das Aquarium lässt sich auf Grund des Materials sehr leicht reinigen.
Der einzige Nachteil ist, dass man das Tier nur von oben greifen kann und dieses sich dann instinktiv bedroht fühlen kann.
Das Aquarium sollte eine Mindestgröße von 100 x 40 cm nicht unterschreiten.
Um das Aquarium ausbruchsicher zu machen, kann man sehr einfach eine Gitterabdeckung aus Volierendraht (empfohlene Maschung 12,7mm oder kleiner) und 1 bis 2 Holzlatten selber bauen.
Kosten 50-70€

Eigenbauten/Nagerterrarien

Hierfür werden einige Werkzeuge und ein wenig Vorstellungs- und Umsetzungskraft benötigt.
Ideen und maßgenauen Bauten sind keine Grenzen gesetzt.
Zu bedenken ist bei der Verwendung von unbehandeltem Holz, das es sich schlecht reinigen lässt.
Sollte das darin lebende Tier einmal von Milben befallen werden oder eine Pilzerkrankung bekommen, ist es ratsam den Eigenbau aufgrund seiner bedingten Reinigungsfähigkeit komplett zu entsorgt.
Unbehandeltes Holz kann harzen und den Hamster vergiften.
Empfehlenswert ist es, seinen Eigenbau aus schicksteten Spanplatten zu bauen, da das Holz schon eine vorhandene Schutzschicht hat und somit ein schnelles Aufquellen des Holzes verhindert wird.
Auch Schränke, Sideboards lassen sich sehr gut zu Hamsterwohnungen umbauen!
Kosten für einen Selbstbau sind wirklich abhängig von der Größe und dem Bau selbst.
Es gibt solch Nagerterrarien auch zu bestellen unter Nagerhütten

Einrichtung

Das Laufrad für einen Mittelhamster sollte einen Durchmesser von mindestens 25cm  haben, da kleinere Räder für eine Schädigung der Wirbelsäule sorgen!
Wirbelsäulenschäden sind nicht selten durch zu kleine Laufräder hervorgerufen, da die Wirbelsäule beim Laufen nach oben gekrümmt wird.

-Unsere Empfehlung geht zum Wodent Wheel Senior (27cm) oder zum Wodent Wheel Wobust (30cm).
Schön an diesen Laufrädern ist, dass sie zum Reinigen komplett zerlegt werden können. Sehr häufiges Reinigen, wie es bei „Laufradpinklern“ der Fall ist, schadet den Rädern nicht.
Bei Abnutzungserscheinungen des Laufbandes kann man dieses in verschiedenen Farben nachkaufen.
Leider gibt es diese Räder nicht im Zoofachgeschäft!!!
Hier können diese Räder bestellt werden Bitiba Rodipet Zooplus Kosten ca. 20€

-Es gibt geeignete Holzlaufräder mit einem Durchmesser von 29cm z.B. von Karlie. Das Karli Wonderland Boogi Wheel ist in jedem gut sortierten Zoofachgeschäft erhältlich.
Kosten ca. 30€, Beide Laufräder sind extrem leise, wenn sie richtig stehen.

Häuser

Die meisten Hamsterhäuser die in Zoofachgeschäften angeboten werden sind für Zwerghamster geeignet, allerdings aufgrund ihrer Größen und der zu kleinen Eingangslöcher nicht für Mittelhamster.
Es können Meerschweinchen- und Rattenhäuser genutzt werden.
Die günstigste und schönste Variante ist jedoch Häuser selbst zu bauen Basteltipp
Kosten 5-20€

Sandbad

Für das Sandbad eignet sich das Bonbonglas eines großen schwedischen Möbelhauses sehr gut.
Auflaufformen und Pflanzgefäße können ebenfalls zum Einsatz kommen.
Kosten 1,50-10€

Ecktoilette

Meerschweinchen /Kaninchen Ecknäpfe aus Keramik sind im Zoofachgeschäft oder im Internetshop zu bekommen.
Kosten ca. 4€

Näpfe

Wer hier nicht die überteuerten Näpfe im Handel kaufen möchte, kann z.B. große Teelichthalter eines großen schwedischen Möbelhauses zweckentfremden.
Kosten 0,50-3€
Tränke
oder Wassernapf
Kosten 0,50-3€

Kletter und Spielmöglichkeiten

Korkröhren sind meist im Reptilienbereich von Zoofachgeschäften zu finden,
Weidenbrücken und Leitern sind im Zoofachgeschäft zu finden. Ebenen sind schnell und günstig selbst gemacht.
Versandrollen werden gerne als Versteck genutzt, diese Bekommt man in Bürofachgeschäften oder bei Versandunternehmen.